Eigentlich keine schlechte Idee

Standard

Eigentlich war es keine schlechte Idee von meinem Nachbarn (über mir!) um kurz vor 1 uhr nachts den Schrank (?) zu verschieben. Wirklich nicht. Seine Überlegung war so: „Tagsüber störe ich vielleicht noch jemanden damit. Ich mach es lieber nachts, da schlafen alle tief und fest.“ Genau so muss es gewesen sein. Wirklich sehr clever. Sein Plan lief offensichtlich auch gut, bis der Schrank umkippte. Kennt ihr das Gefühl, wenn man sanft von den ersten Sonnenstrahlen geweckt wird? So war es nicht. Eher so wie Lastwagen im Wohnzimmer, weil Straße glatt und Haus dicht an Straße.

Morgen geh ich hoch und helf ihm beim schieben. Und übermorgen lad ich AC/DC zum Midnightkonzert ein.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eigentlich keine schlechte Idee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s